Das Wetter in Südtirol

Südtirols Wetterbericht für heute den 19.10.2017

"Viel Sonnenschein"

Allgemeine Wetterlage:

Ein Hoch bestimmt weiterhin das Wetter in Südtirol.

Das Wetter:

Am Nachmittag geht es sehr sonnig weiter, die meiste Zeit ist es wolkenlos. Die Temperaturen steigen auf Höchstwerte von 16° bis 20°.

Allgemeine Wetterlage in den Bergen heute:

Ein Hoch bestimmt weiterhin das Wetter in Südtirol.

Das Wetter in den Bergen heute:

Das Bergwetter verläuft wieder sehr sonnig mit guter Fernsicht. Erst am Abend ziehen aus Westen ein paar Wolken auf.

HÖHENWIND IN 3000M

1 - schwacher Wind:
5-15 km/h
2 - mäßiger Wind:
16-30 km/h
3 - starker Wind:
31-60 km/h
4 - stürmischer Wind:
> 60 km/h
 

Sonne

Aufgang: 07:38 Uhr
Untergang: 18:22 Uhr

Mond

Aufgang: 06:55 Uhr
Untergang: 18:38 Uhr
Südtirols Wetterbericht für morgen den 20.10.2017

"Oft sonnig"

Allgemeine Wetterlage:

Der Hochdruckeinfluss schwächt sich nur leicht ab und sorgt für ruhiges Herbstwetter.

Das Wetter:

Der Tag kann stellenweise mit Hochnebel beginnen, spätestens am Vormittag setzt sich wieder überall die Sonne durch. In der Früh liegen die Temperaturen zwischen -1° und +8°, die Höchstwerte reichen von 15° bis 20°.

Allgemeine Wetterlage in den Bergen morgen:

Der Hochdruckeinfluss schwächt sich nur leicht ab und sorgt für ruhiges Herbstwetter.

Das Wetter in den Bergen morgen:

Auf den Bergen stellt sich erneut sonniges Wetter ein. Morgendliche Nebelfelder lösen sich auf.

HÖHENWIND IN 3000M

1 - schwacher Wind:
5-15 km/h
2 - mäßiger Wind:
16-30 km/h
3 - starker Wind:
31-60 km/h
4 - stürmischer Wind:
> 60 km/h
 

Sonne

Aufgang: 07:40 Uhr
Untergang: 18:20 Uhr

Mond

Aufgang: 08:00 Uhr
Untergang: 19:06 Uhr
Wetterprognose für Südtirol
21.10.2017 min: 1 / 10 °C
max: 14 / 19 °C
22.10.2017 min: 3 / 10 °C
max: 8 / 14 °C
23.10.2017 min: 0 / 10 °C
max: 8 / 18 °C
24.10.2017 min: 0 / 8 °C
max: 10 / 19 °C
Weitere Entwicklungen:

"Am Sonntag Regen"

Am Samstag wird der Hochnebel häufiger, im Laufe des Vormittags kommt die Sonne zum Vorschein. Am Nachmittag tauchen Schleierwolken auf. Am Sonntag zieht eine Kaltfront durch. Die Wolken überwiegen und es regnet etwas. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 1500 und 2000 m. Am Montag bleibt es am Alpenhauptkamm trüb und hier gibt es weitere Niederschläge, Schnee fällt bis auf 1300 m. Richtung Süden lockern die Wolken mit teils starkem Nordwind auf und im Unterland scheint länger die Sonne. Der Dienstag bringt wieder verbreitet Sonnenschein. Der Nordwind lässt langsam nach.
Wettervorhersagen ausgegeben am 19.10.2017 um 11:00 Uhr